Back
Fethiye Kelim
1,40/2,80 m 1. HÄLFTE 19.J.H.
Diese dreigeteilten Kelims mit rotem ungemustertem Mittelteil sind von Nomadenstämmen aus dem Raum Fethiye gewebt worden. Mit ihnen wurden die Lasten auf den Kamelen bei den Zügen  ...
Fethiye Kelim
1,40/2,80 m 1. HÄLFTE 19.J.H.
Diese dreigeteilten Kelims mit rotem ungemustertem Mittelteil sind von Nomadenstämmen aus dem Raum Fethiye gewebt worden. Mit ihnen wurden die Lasten auf den Kamelen bei den Zügen  ...
Fethiye Kelim
1,40/2,80 m 1. HÄLFTE 19.J.H.
Diese dreigeteilten Kelims mit rotem ungemustertem Mittelteil sind von Nomadenstämmen aus dem Raum Fethiye gewebt worden. Mit ihnen wurden die Lasten auf den Kamelen bei den Zügen  ...
Fethiye Kelim
1,40/2,80 m 1. HÄLFTE 19.J.H.
Diese dreigeteilten Kelims mit rotem ungemustertem Mittelteil sind von Nomadenstämmen aus dem Raum Fethiye gewebt worden. Mit ihnen wurden die Lasten auf den Kamelen bei den Zügen  ...
Fethiye Kelim
1,40/2,80 m 1. HÄLFTE 19.J.H.
Diese dreigeteilten Kelims mit rotem ungemustertem Mittelteil sind von Nomadenstämmen aus dem Raum Fethiye gewebt worden. Mit ihnen wurden die Lasten auf den Kamelen bei den Zügen  ...
Fethiye Kelim 1,40/2,80 m 1. hÄlfte 19.J.H. Diese dreigeteilten Kelims mit rotem ungemustertem Mittelteil sind von Nomadenstämmen aus dem Raum Fethiye gewebt worden. Mit ihnen wurden die Lasten auf den Kamelen bei den Zügen auf die Sommerweiden bedeckt. Die meisten bisher dokumentierten Stücke tragen in den Schürzen ein breites Musterband mit Begleitstreifen. Aber es sind auch welche mit drei, oder wie hier, mit zwei gemusterten Streifen bekannt geworden. Übereinander liegende Baklavahexagone bzw. –rauten prägen die breiten Bänder. Getrennt werden sie durch schmale dreigeteilte Streifen mit getreppten kleinen Hexagonen. Begleitende Perlschnurlinien beleben das Bild. Für meinen Kauf ausschlaggebend war die blaue Begrenzung des roten Feldes. Sie besteht hier aus blauen Dreiecken, weiß konturiert, und ins Feld greifenden, fünfschüssigen, weiß/blauen Stiften. Das ist eine schlüssige Lösung für die Aufgabe Rand und Feld miteinander zu verbinden. Material / Struktur: Kette und Schuss in Wolle. Schussreps, Konturfaden, Broschierungen. Mittlere Webstruktur. Fehlstellen farbig unterlegt, auf Leinen montiert. Farben: Rot, hellrot, lachsfarben, dunkelblau, hellblau, helles overgine, braun, sehr helles gelb, wollweiß (9). Vergleich / Literatur: Kilim, „the complete Guide“, Alstair u.a. Nr. 288. „2000 und 1e Nacht“, Museum Graz, Nr. 143. „Nomaden in Anatolien“, h. Böhmer, s.221224. „Kamel Kelim“, a. Tomm, 2008. Der Kelim wurde im Buch "Faszination Kelim" von Arwed Tomm veröffentlicht (Seite 114)
price:  Sold Thanks