Back
Kayseri Kelim Tschuwal
1,10/1,45 m 19. J.H. 
Ein Cuval (Sack) in aufgetrenntem Zustand. Jeweils sieben farbige Streifen (blau, rot, grün, rot, blau, gelb, braun) begrenzen zwei breite Musterstreifen, deren Motive „Kirkbudak“ genannt werden.  ...
Kayseri Kelim Tschuwal
1,10/1,45 m 19. J.H. 
Ein Cuval (Sack) in aufgetrenntem Zustand. Jeweils sieben farbige Streifen (blau, rot, grün, rot, blau, gelb, braun) begrenzen zwei breite Musterstreifen, deren Motive „Kirkbudak“ genannt werden.  ...
Kayseri Kelim Tschuwal
1,10/1,45 m 19. J.H. 
Ein Cuval (Sack) in aufgetrenntem Zustand. Jeweils sieben farbige Streifen (blau, rot, grün, rot, blau, gelb, braun) begrenzen zwei breite Musterstreifen, deren Motive „Kirkbudak“ genannt werden.  ...
Kayseri Kelim Tschuwal
1,10/1,45 m 19. J.H. 
Ein Cuval (Sack) in aufgetrenntem Zustand. Jeweils sieben farbige Streifen (blau, rot, grün, rot, blau, gelb, braun) begrenzen zwei breite Musterstreifen, deren Motive „Kirkbudak“ genannt werden.  ...
Kayseri Kelim Tschuwal
1,10/1,45 m 19. J.H. 
Ein Cuval (Sack) in aufgetrenntem Zustand. Jeweils sieben farbige Streifen (blau, rot, grün, rot, blau, gelb, braun) begrenzen zwei breite Musterstreifen, deren Motive „Kirkbudak“ genannt werden.  ...
Kayseri Kelim Tschuwal 1,10/1,45 m 19. j.h. Ein Cuval (Sack) in aufgetrenntem Zustand. Jeweils sieben farbige Streifen (blau, rot, grün, rot, blau, gelb, braun) begrenzen zwei breite Musterstreifen, deren Motive „Kirkbudak“ genannt werden. Im diagonalen Aufbau umfasst ein mit Doppelhaken besetzter heller Rand eine dunkle Raute, die ebenfalls mit Haken geschmückt ist. Säcke dieser Machart haben in aufgetrenntem Zustand eine ganz besondere Bildwirkung, in der die ungemusterten Streifen häufig entscheidende Bedeutung haben. Das war von der Weberin nicht beabsichtigt, sondern entspricht moderner, westlicher Sehweise. Material / Struktur: Kette in Ziegenhaar, Schuss in Wolle und Baumwolle. Schussreps und Broschiertechnik. Im Auffindungszustand sehr viele Reparaturlappen auf beiden Seiten. Die Rückseitigen und einige am Rand wurden belassen. Stabiles Gewebe, trotzdem starke Gebrauchsspuren, aufgenäht. Farben: Dunkelrot, ziegelrot, dunkelblau, mittleres Blau, grün, gelb, braun, beige, overgine, baumwollweiß (10). Vergleich / Literatur: Zum Aufbau: „StreifenKelim“, Tomm, Nr. 37-39. Zur Musterung: „Giving back the colours“, j. Powell, s. 244 und 245, sowie s. 23.
price:  POR