Back
Afion-Kütahya-Sivrihisar kilim
0,70/3,30 m 17. J.H. ?

Eine der vielen Varianten der Doppelnische. Hier in kleiner, schlanker Ausführung. Mit kreuzförmigen Füllmotiven belegte Streifen trennen sieben Felder im Hell- und Dunkelwechsel des Grundes. Die Doppelnischen  ...
Afion-Kütahya-Sivrihisar kilim
0,70/3,30 m 17. J.H. ?

Eine der vielen Varianten der Doppelnische. Hier in kleiner, schlanker Ausführung. Mit kreuzförmigen Füllmotiven belegte Streifen trennen sieben Felder im Hell- und Dunkelwechsel des Grundes. Die Doppelnischen  ...
Afion-Kütahya-Sivrihisar kilim
0,70/3,30 m 17. J.H. ?

Eine der vielen Varianten der Doppelnische. Hier in kleiner, schlanker Ausführung. Mit kreuzförmigen Füllmotiven belegte Streifen trennen sieben Felder im Hell- und Dunkelwechsel des Grundes. Die Doppelnischen  ...
Afion-Kütahya-Sivrihisar kilim
0,70/3,30 m 17. J.H. ?

Eine der vielen Varianten der Doppelnische. Hier in kleiner, schlanker Ausführung. Mit kreuzförmigen Füllmotiven belegte Streifen trennen sieben Felder im Hell- und Dunkelwechsel des Grundes. Die Doppelnischen  ...
Afion-Kütahya-Sivrihisar kilim
0,70/3,30 m 17. J.H. ?

Eine der vielen Varianten der Doppelnische. Hier in kleiner, schlanker Ausführung. Mit kreuzförmigen Füllmotiven belegte Streifen trennen sieben Felder im Hell- und Dunkelwechsel des Grundes. Die Doppelnischen  ...
Afion-Kütahya-Sivrihisar kilim 0,70/3,30 m 17. j.h. ? Eine der vielen Varianten der Doppelnische. Hier in kleiner, schlanker Ausführung. Mit kreuzförmigen Füllmotiven belegte Streifen trennen sieben Felder im Hell- und Dunkelwechsel des Grundes. Die Doppelnischen sind dreischichtig, die Zwickel bestehen aus mit Kelimsternen geschmückten Hexagonen. Kartuschen bilden die Schmalseitenabschlüsse. Alle Farben wirken gedämpft, jedes Feld ist in sich schlüssig. Das Stück macht einen sehr alten, ursprünglichen Eindruck. Für ein hohes Alter sprechen: - Der klare Gesamteindruck ohne jede Spielerei - Die gleichmäßig gealterten aber satten Farben - Das teilweise schon mürbe Gewebe. Material / Struktur: Kette und Schuss in Wolle, ev. Kamelhaar. Schussreps, Konturfaden. Mittlere Webstruktur. Auf Leinen montiert. Farben: Rot, bräunliches Rot, dunkles und helles Overgine, dunkles und helles Blau, drei Grüntöne, gelb, helles Braun, wollweiß (13). Vergleich / Literatur: „Kilims, Masterpieces from Turkey“, Petsopoulos Nr. 64. „Flachgewebe“, Balpinar Hirsch Nr. 15. „Kunst als Tradition“, Kreissl Nr. 28.
price:  POR